Zur Abonet+ Anmeldung.

Zurück zur BIOwelt Webseite.


BIOwelt Heftarchiv


BIOwelt    09 - September 2018

Ausgabe 9 9 2018
Ausgabe blättern - HTML-Version
Ausgabe online durchblättern
Diese Ausgabe zum Download im PDF-Format zum Preis von 11.00 € kaufen

Service:
3
Editorial, Inhaltsverzeichnis - Darum geht es in dieser Ausgabe (Heike van Braak)

Markt:
6
Aktuelle Nachrichten und Hintergründe - Logocos-Verkauf, Dürre, Gentechnik, Glyphosat Hessen, Bioland, Ökofutter (Heike van Braak)

14
Auf einen Blick - Die Milchwirtschaft im Schnellcheck (Lukas Orfert)

Titel:
16
Stadt, Land, Bio - Seit gut 18 Monaten ist Hamburg offiziell Biostadt – und befindet sich damit in guter Gesellschaft. Nürnberg und München gehören dazu, Augsburg und Bremen auch. Eine Vorbildfunktion? (Heike van Braak)

Macher:
22
Foodservice auf Dänisch - Ausser-Haus-Markt • Die Dänen konsumieren so viel Bio wie keine andere Nation. Auch die Gemeinschaftsverpflegung profitiert vom staatlichen Aktionsplan für den ökologischen Landbau. Vorreiter ist Kopenhagen. (Heike van Braak)

26
Von Biotta, Bio und großen Brüdern - Markt • Biotta war vor Bio da. In den 1960er Jahren füllte der Visionär Dr. Hugo Brandenberger 100 Prozent Bio in Flaschen und erlangte damit in der Schweiz Kultstatus. Seit 2011 leitet Clemens Rüttimann das Unternehmen und arbeitet am Sprung über die deu (Heike van Braak)

Management:
28
Hüllenlos ins Körbchen - Marktforschung • Erst waren es nur einzelne, seit zwei Jahren schwappt eine ganze Welle an Unverpackt-Läden ins Land. Und Zero-Waste kommt an – zumindest in der Theorie. Das belegt jetzt eine aktuelle Studie. (Heike van Braak)

Macher:
34
Neueröffnungen - Neueröffnungen und Top 25 Biomarkt-Filialisten (Lukas Orfert)

Meinung:
36
Alles im grünen Bereich? - Foodservice • Unter einem Prozent Bio-Anteil im zweitgrößten Lebensmittelmarkt in Deutschland. Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung bergen ein riesiges Potenzial für Bio und wartet nur darauf, als Absatzmarkt entdeckt zu werden. Davon sind (Rainer Roehl, Eva Schlüter)

Markt:
38
Stipendium für Saatgut - Onlinehandel • Hannes und Lasse Popken haben weder Buchführung noch Gärtnern gelernt. Für alles Kaufmännische setzen sie noch heute auf Hilfe – beim Thema Bio-Saatgut sind sie jedoch fit. Ihr Start-up Rankwerk legte 2018 einen gewaltigen Umsatzsprung hin. (Heike van Braak)

Sortiment:
40
Von Klassikern, Exoten und Spezialitäten - Sortiment • Der Kokos-Trend der letzten Jahre schwächelt. Wer bringt nun frischen Wind ins Öl-Regal? Und vor allem womit? (Martin Wispel)

46
Neue Produkte / Anzeige - Little Leaf, Milchwerke Berchtesgardener Land, Voelkel, Do it, Naturata, Moin, CMD Naturkosmetik, Lemberona, Schnitzer, Stuwa, Feinschnabel, Maya Kaffeerösterei, Herbaria, Medihemp, Weinkellerei Weinkönig ()

Messen:
48
Berlin trifft Green & Clean - Kongress • Effektive Markenpositionierung steht im Fokus des mittlerweile 11. internationalen Naturkosmetik Branchenkongress in Berlin. Entscheider treffen sich am 25. und 26. September im Ellington Hotel, um sich über Fakten, Märkte und Perspektiven ausz (Heike van Braak)

50
Multikulti in Beauty - Interview • Der Markt fu?r Naturkosmetik boomt, und die Verfu?gbarkeit von gru?nen Produkten wa?chst auf allen Vertriebskana?len. Hinzu kommen Besitzerwechsel und neue Werte. Wolf Lu?dge und Elfriede Dambacher in einem Interview u?ber Vera?nderungen, neue (Heike van Braak)

Service:
52
Handelsregister/ Impressum - ()

54
Das bewegte die BIOwelt im September 2013 - Hanseatische Frauen-Power, Vielfalt im Osten, Bio-Wein ist Lebensfreude ()

55
Cartoon: - Umorientierung in der Milchwirtschaft (Burhard Fritsche)

zurück